Unterstützt durch …
Zielsetzung Die Motorrad-Sicherheitstrainings, konzipiert vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat und im Namen und Auftrag des AVP (Institut für angewandte Verkehrspädagogik e. V.), haben das Ziel die Sicherheit von Motorradfahrern im Straßenverkehr zu verbessern. Die Teilnehmer sollen lernen: - Gefahren frühzeitiger zu erkennen. - motiviert und in der Lage zu sein, Gefahren zu vermeiden. - die wichtigsten Grundfahrtechniken zu beherrschen. um Gefahren zu mindern oder zu bewältigen. Die Trainings erfolgen auf eigene Gefahr!