Kurventraining ATP – Papenburg Voraussetzung für die Teilnahme am Kurventraining ATP – Papenburg ist die Teilnahme an einem Grundtraining. Dieses Training ist für erfahrene Biker mit einem Motorrad mit genügend Schräglagenfreiheit als Aufbaukurs vorgesehen. Es handelt sich um kein Rennstrecken- sondern um ein Sicherheitstraining! Die ATP – Papenburg ist auch als ehemalige Mercedes-Teststrecke bekannt. Das Training findet auf zwei Flächen im Wechsel statt. Zum einen dem Handlingskurs (HAK) (Nachbau kleiner Hockenheimkurs) und der Fahrdynamikfläche (FDY). Auf dem HAK wird bei höheren Geschwindigkeiten das Fahren auf der Landstraße mit den Schwerpunkten Blickführung, Kurvenlinie und Bremsen trainiert. Auf der FDY wird u.a. das Ausweichen und Bremsen auf gerader Strecke und in den Kreisbahnen bei höheren Geschwindigkeiten trainiert. Ablauf Das Training beginnt um 08:45 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr. Das Training findet auch bei Regen statt. Nur bei Glatteis oder Schnee wird es abgesagt. Bitte auf der Homepage unter Termine nachsehen, ob der Termin abgesagt wurde. Die Teilnahmegebühr wird selbstverständlich erstattet. Kosten Teilnahmegebühr: 199 Euro inkl. Getränke am Trainingsort und Mittagessen. Innerhalb einer Woche nach schriftlicher Bestätigung durch den Veranstalter ist der abgesprochene Betrag zu überweisen. Stornogebühren Bei Absage seitens des Teilnehmers ab 20 Werktage vor dem Trainingstermin werden Gebühren in Höhe von 100 Euro fällig. Die volle Teilnahmegebühr in Höhe von 199 Euro wird durch kurzfristige Absage (weniger als 10 Werktage vor dem Trainings- termin) oder Nichterscheinen am Trainingstag fällig. Eine Absage muss in jedem Fall schriftlich an den Trainer erfolgen. Falls ein Teilnehmer ausfällt, kann dieser einen geeigneten Ersatzteilnehmer beim Veranstalter anmelden. Haftungsausschluss Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist sich bewusst, dass er/sie sich … (weiter lesen)