Kurventraining Melle Voraussetzung für die Teilnahme am Kurventraining Melle ist die Teilnahme an einem Grundtraining. Beim Kurventraining Melle werden bestimmte Inhalte des Grundtrainings wiederholt. Dazu gehören unter anderem die Gefahrenbremsung und das Ausweichen. Der Schwerpunkt des Trainings liegt jedoch im Fahren von Kurven. Es wird ein mehrere hundert Meter langer Parcours aufgebaut, der den Schwerpunkt des Trainings darstellt. Anhand des Parcours werden die Blickführung, die Kurvenlinie sowie das richtige Bremsen in der Schräglage erarbeitet. Ablauf Das Training beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr. Das Training findet auch bei Regen statt. Nur bei Glatteis oder Schnee wird es abgesagt. Bitte auf der Homepage unter Termine nachsehen, ob der Termin abgesagt wurde. Die Teilnahmegebühr wird selbstverständlich erstattet. Kosten Teilnahmegebühr: 105 Euro inkl. Getränke am Trainingsort. Innerhalb einer Woche nach schriftlicher Bestätigung durch den Veranstalter ist die Teilnahmegebühr zu überweisen. Falls diese Frist nicht eingehalten wird, verfällt die Anmeldung. Stornogebühren Bei Absage seitens des Teilnehmers ab 20 Werktage vor dem Trainingstermin werden Gebühren in Höhe von 50 Euro fällig. Die volle Teilnahmegebühr in Höhe von 105 Euro wird durch kurzfristige Absage (weniger als 10 Werktage vor dem Trainings- termin) oder Nichterscheinen am Trainingstag fällig. Eine Absage muss in jedem Fall schriftlich an den Trainer erfolgen. Falls ein Teilnehmer ausfällt, kann dieser einen geeigneten Ersatzteilnehmer beim Veranstalter anmelden. Haftungsausschluss Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist sich bewusst, dass er/sie sich … (weiter lesen)